Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


1234567Nächste »
(99 Einträge total)

#99   franz schmöllerE-Mail13.10.2017 - 13:04
Hallo Benjamin,

alles Gute zu Deinem Jubiläum und möge es Dir vergönnt sein noch ähnlich zu feiern.
Wenn es mir zeitlich noch ausgeht komme ich demnächst vorbei um persönlich mit ein paar Leckereien zu gratulieren.

Bis dahin Dir und allen im Hause "Hof Elise"
herzliche Grüsse

Dein Pate.

Kommentar:
Benjamin sagt ein ganz herzliches Danke und freut sich jetzt schon riesig!

#98   Bettina SteinickeE-Mail18.09.2017 - 20:49
Hallo und vielen Dank für den Beitrag "Sterbeprozess aus Sicht eines Hundes"
Am 11.09.2017 musste ich meine geliebte Hündin Chaja im Alter von 10 Jahren einschläfern lassen.
Für einen Augenblick war ich mir sehr sicher,um ihr weitere Schmerzen zu ersparen.
Doch dann ,nach unendlicher Trauer, habe ich mich gefragt wo ihre Seele verbleibt.
Daran bin ich völlig verzweifelt und habe Tage lang geweint...mein Herz war gebrochen...
dann ,aus völliger Verzweiflung habe ich angefangen zu googeln und bin auf Ihren Bericht gestossen....ich bin Ihnen unendlich dankbar...nur durch diesen Artikel konnte ich loslassen und anfangen wieder klar zu denken...ohne diesen Bericht wäre ich verzweifelt...Herz

#97   Elke WeberE-Mail24.12.2016 - 23:39
Frohes Fest! Ich hoffe meinen Patensamtpfoten gehts gut. Ich hoffe, ich kann 2017 mal kommen.
Elke aus Regensburg

#96   R. WernerE-Mail04.11.2016 - 15:36
Liebe Frau Bohm,
ein herzliches Dankeschön für die einfühlsame und kompetente Begleitung in dieser schweren Zeit der Trennung. Wenn ein geliebter Freund, der mich sein Leben lang mit all seiner Liebe treu begleitet hat, über die Regenbogenbrücke geht und ich meine, der Schmerz unerträglich wird, ist es wichtig und unbeschreiblich heilsam, einen urteilsfreien Partner, wie Sie ihn leben, an der Seite zu haben. Sie haben mir sehr geholfen, mit dem Tod und dem Leben zurecht zu kommen.
Ich habe hohen Respekt vor Ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Sie und Ihr Team haben das Herz zur Hilfe aufgemacht und nicht, wie von mir sonst anderswo erfahren, die Hand offen gehalten.
Herzlichst alles Gute, Ihr Freund Rudolf.

#95   Rosemarie KaiserE-Mail01.05.2016 - 13:22
Hallo Ihr Lieben,
es ist fantastisch was ihr leistet.

Viele Grüße
Rosemarie und Georg mit Rica

#94   Manuela Wachsmuth-JoesaluE-Mail02.01.2016 - 16:37
Liebe Uschi, lieber Wolfgang!
Ich wünsche Euch und Euren Schützlingen ein frohes neues Jahr, viel Kraft und Gesundheit. Hoffentlich fühlt ihr Euch in Eurem neuen Domizil einigermaßen wohl, zumindest dann, wenn alles so eingerichtet ist, wie es sein soll.
Ich freue mich auf die nächste Mitgliederversammlung, bei der wir vielleicht die Möglichkeit habenwerden, Euch dort zu besuchen, wo ihr jetzt seid. Oder vielleicht beim Tag der offenen Tür. Ich schau regelmäßig auf Eure homepage. Mitgliedsbeiträge für 2015 und 2016 habe ich gerade überwiesen.
Liebe Grüße
Manuela

#93   Melanie Sch.E-MailHomepage09.11.2015 - 17:14
Finde echt klasse was ihr macht. Ihr habt mit Eurer Seite mein Herz berührt. Ich setze ein Lesezeichen!

#92   Christina Wick04.07.2015 - 12:50
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte einfach mal wieder einen ganz lieben Gruß da lassen. Ich bin Euch immer noch von Herzen dankbar und denke oft an Euch und die Hingabe, mit der Ihr alles Erdenkliche für die Euch anvertrauten Fellnasen tut. Das lila Halsband wird weiterhin in Ehren gehalten.

Herzliche Grüße,

Christina mit Chana im Regenbogenland

#91   Mike MakrisE-Mail15.01.2015 - 13:16
Hallo,

ich bin über einen Flyer auf euch aufmerksam geworden und bin sehr gerührt mit welcher Begeisterung und Liebe ihr dieser wichtigen Aufgabe nachgeht. Der Beitrag ,,Sterbeprozess aus der Sicht eines Hundes" hat mir sehr geholfen mit dem Tod unseres geliebten Hundes Fabios in der Sylvesternacht 2014/15 umzugehen. Hierdurch habe ich völlig neue Erkenntnisse gewonnen, danke dafür.
Gerne werden meine Frau und ich nun mit einer regelmäßigen Spende zu eurem Projekt beitragen.
Weiterhin viel Kraft und positive Energie
Mike Makris

#90   Angelika aus Kiefersfelden25.12.2014 - 22:25
Hallo Ihr Lieben,
auch heuer will ich Euch und Euren Tieren wieder ganz
herzliche Weihnachtsgrüsse senden und für 2015 alles
erdenklich Gute, Glück, Erfolg, Zufriedenheit und vor
allem Gesundheit wünschen. Lg. Angelika mit Pepper und Simba.

#89   Elke WeberE-Mail17.12.2014 - 17:28
Hallo Ihr Lieben,
besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch wünsch ich Euch. Und einen lieben Knuddler für meinen Patenschützling Pelle.
Gruß Elke

#88   Robert D.E-MailHomepage01.12.2014 - 00:37
Wirklich schöne Homepage, passt alles sehr gut. Ich liebe Tiere und jetzt auch eure Website.

#87   Sylvia KohlmannE-Mail17.06.2014 - 09:57
Das Herz ging mir auf beim Lesen Ihrer Berichte - welch ein Glückstag, Menschen auf dieser HP gefunden zu haben, die meine Sicht der Dinge bezüglich Leben und Sterben teilen! Alles Liebe für Sie und Ihre Schützlinge!

#86   Elke BöhmE-MailHomepage29.05.2014 - 09:11
Hallo liebe Fam. Bohm.
Ich bin nun schon oft auf Ihrer HP gewesen und bin einfach nur gerührt. Auch habe ich sie mehrfach versucht telefonisch zu erreichen. Liebe Maya, ich hoffe dir geht es gut denn du bist ja nun schon einige Jahre in sehr guten Händen. Wir würden dich so gern mal wieder sehen. Ich hoffe du bist noch fit und gesund. Ganz liebe Grüße von Elke und Heiko.

#85   Wachsmuth ManuelaE-Mail20.04.2014 - 11:34
Liebe Uschi, lieber Wolfgang!
Euer Ostervideo ist sehr schön und anrührend, es ist eine Freude für mich zu sehen, wie wohl sich Eure Schützlinge bei euch fühlen-eine Art vorgegriffenes Paradies auf Erden, das ihr den Tieren da bereitet. Aber ich sehe auch die Bürde, die ihr Tag für Taag zu tragen habt, mit der Verantwortung für eure Tiere und hoffe, daß ihr immer genug Unterstützer findet in eurem Kampf gegen die Verelendung und die Grausamkeiten gegenüber unseren Tieren. Denn ihr müßt die Kosten für Tierarzt und Ernährung Monat für Monat zusammenkratzen und ich kann mir denken wie belastend alleine die finanzielle Frage für euch ist, und dann noch euer persönlicher Aufwand 24 Stunden am Tag ausschließlich zum Wohl einer so großen Tierschar tätig zu sein. So viele Pelzchen wollen, wenn sie satt sind noch gestreichelt, gekrault und massiert werden. Zahllose Hunde-und Katzenbetten gereinigt und der Stall gemacht werden. Wie schafft ihr das alles? Meinen höchsten Respekt vor Eurer Arbeit. Gern würde ich euch bei euren täglichen "Plackerei" unterstützen, aber ihr seid leider mit euren Tieren fast bis ans Ende der Welt gezogen und für einen nicht motorisierten Münchner scheinbar nicht zu erreichen. Ohne mich mit Dostojewski messen zu wollen. glaube ich, daß das Leben gar keinen Sinn hat. Der Sinn ist das Leben selbst und der Mensch macht sich und den Tieren die Hölle auf Erden selbst, die Sinnsuche ist ein Gerüst für schwache Gemüter, um an unseren grausam erscheinenden Strukturen nicht zu zerbrechen. Sensible Menschen, die zu gewissen Erkenntnissen kommen-und dann auch danach handeln-denn das ist ja das Entscheidende, handeln und nicht jammern, sind so selten wie das Gold auf dem Meeresboden. Ihr habt die Kraft, die ich nicht mehr habe-ihr lindert Leiden-mein Leiden um die Tiere und die Leiden der Tiere. Danke dafür und frohe Ostern wünscht Euch

Manuela

1234567Nächste »
(99 Einträge total)


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!